Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Lebst du in Mangel oder in Ganzheit?

Dr. Joe Dispenza / 05. Januar 2018

Are you living in lack or living in wholeness?

Ich höre oft Leute fragen, warum sich das, was sie erschaffen wollen, nicht manifestiert hat. Wenn Sie eine solche Frage stellen, gibt es normalerweise nur wenige Gründe. Das erste ist, dass Sie sich von Ihrer Schöpfung getrennt fühlen, und wenn Sie sich von ihr getrennt fühlen, leben Sie in Mangel. Dies bedeutet, dass Sie von Emotionen fühlen und leben, die nicht auf Ganzheitlichkeit oder Dankbarkeit beruhen, wie z. B. Angst, Wut, Frustration und so weiter.

Der zweite Grund ist, dass genau die Hormone, die diese negativen Emotionen verursachen, tatsächlich unsere Sinne stärken. Infolgedessen beschränken wir unseren Fokus auf Materie, Objekte und Dinge. Denn wo wir unsere Aufmerksamkeit platzieren, wo wir unsere Energie platzieren, wird unsere gesamte Energie jetzt in unsere dreidimensionale Realität investiert, was die Idee weiter verstärkt, dass wenn wir unsere Schöpfung nicht sehen können - wenn wir unseren Reichtum nicht sehen können , Gesundheit, Erfolg und so weiter - es existiert nicht. Wenn Sie dies glauben, dann sind Sie davon getrennt und jetzt wird es nie mehr passieren, weil Sie aufgehört haben zu erstellen. Stattdessen schaffen Sie das Gegenteil von dem, was Sie beabsichtigen. Sie haben vielleicht die Absicht in Ihrem Kopf, aber Ihr Körper steht tatsächlich auf einer anderen Agenda, weil er in der Vergangenheit lebt. Das liegt daran, dass Gedanken die Währung des Gehirns und Gefühle die Währung des Körpers sind - und wie Sie denken und wie Sie sich fühlen, ist Ihr Seinszustand.

Deshalb ist es so wichtig, die Arbeit jeden Tag zu erledigen - um Ihren Körper konsequent auf die Emotionen dieser zukünftigen Erfahrung oder Schöpfung vorzubereiten. Wenn Sie dies oft genug erfolgreich tun, werden Sie sich nicht von Ihrer Kreation getrennt fühlen und Sie werden sich nicht mangelhaft fühlen. Sie werden das Gefühl haben, bereits damit verbunden zu sein, und dies wiederum erzeugt mehr Gefühle der Ganzheit. Wenn Sie verstehen, dass Sie ganz sind - und dass der Gedanke an Ihre Schöpfung Sie im Zustand der Ganzheit näher bringt -, dann ist Ihre Schöpfung, anstatt sie als etwas zu betrachten, das von Ihnen getrennt ist, bereits ein Teil von Ihnen. Auf diese Weise beginnen Sie, Ergebnisse in Ihrem Leben zu erzielen.

Aber wenn der Gedanke an das, was Sie wollen, das Gefühl der Trennung oder des Mangels hervorruft, werden Sie es niemals schaffen, weil Sie es immer von sich fernhalten werden. Das Ergebnis davon ist ein Zustand des Seins, in dem Sie hoffen, wünschen, erzwingen und sich mehr anstrengen, und in diesem Zustand des Seins gibt es keinen Raum für das Erscheinen des Unbekannten. Warum? Weil Sie davon ausgehen, dass Ihre Kreation auf eine Weise kommen wird, die Sie vorhersagen können. Jetzt kehren Sie zum Newtonschen Modell zurück und verlassen das Quantenmodell der Unvorhersehbarkeit und Überraschung.

Wenn Ganzheit in den Kontext einer Schöpfung gestellt wird, spürt sie die Emotionen Ihrer Zukunft, bevor dies geschieht. Wenn Sie bereits die erhöhten Emotionen Ihrer Zukunft spüren, haben Sie das Gefühl, dass dies bereits geschehen ist. Das Ergebnis ist dann kein Ergebnis, keine Sache oder Handlung - es ist ein Seinszustand.

Wenn Sie nichts wollen, haben Sie das Gefühl, bereits alles zu haben, was Sie brauchen. Dies ist es, was Ihre Schöpfung zu Ihnen zieht - denn Gedanken sind elektrisch und Gefühle magnetisch, und wie Sie denken und wie Sie sich fühlen, schafft die Energie Ihrer Zukunft. Die Gesamtheit, wie Sie denken und wie Sie sich fühlen, ist Ihr Seinszustand. Wenn Sie Ganzheit als Zustand des Seins genug üben, wird es zu Ihrem Seinszustand - und dann beginnt die Magie wirklich zu geschehen.

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden