Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Gemeinschaft, Kultur und Fürsorge - Teil II

Dr. Joe Dispenza / 12. Februar 2021

Community, Culture, and Care - Part II

In der heutigen Welt scheint es keine typischen Umgebungen mehr zu geben. Dazu gehören unsere Arbeitsplätze, die Art und Weise, wie wir Kontakte knüpfen, die Freizeitaktivitäten, an denen wir teilnehmen, die Einrichtungen, die wir häufig besuchen, die Masken, die wir in ihnen tragen müssen, und so weiter. Wir könnten also sagen, dass die Interaktionen innerhalb unserer Umgebung - in irgendeiner Weise, Form oder Gestalt - durch unsere soziale Isolation und die Bequemlichkeit der Technologie beseitigt wurden. Was uns bleibt, sind zweidimensionale Interaktionen. Die Fragen werden dann:

  • Wenn die normalisierte Gemeinde verändert wurde, was würde eine Kultur erhalten, wenn die Umwelt um sie herum auseinander fällt?
  • Was trägt eine Kultur bei, wenn es Bedrohungen, Gefahren, Feindseligkeiten, Schmerzen, Krankheiten und Leiden gibt - alles Dinge, die Spaltung und Trennung verursachen?

Die universellen Merkmale, die eine Kultur nicht nur stärken, sondern auch überleben und gedeihen lassen, sind die menschlichen Merkmale Unterstützung, Verbindung, Zusammenarbeit, Kommunikation, Zusammenarbeit und Fürsorge. Die Gemeinsamkeiten dieser Merkmale bestehen darin, dass sie alle die Kontaktaufnahme mit anderen beinhalten, was wiederum die Aufmerksamkeit von uns ablenkt.

Es ist normal, all unsere Aufmerksamkeit auf uns selbst zu richten, wenn wir in Stress, Überleben, Angst, Wut, Konkurrenz, Frustration, Ressentiments, Schmerz, Leiden oder Angst leben (um nur einige Emotionen zu nennen). Um zu überleben, müssen wir uns natürlich um unseren Körper kümmern, auf die Umwelt achten und über die Zeit nachdenken. In diesen Situationen geht es darum, das Selbst an die erste Stelle zu setzen. Die Sache ist, dass in unserer gegenwärtigen Kultur die meisten unserer Bedrohungen nicht lebensbedrohlich sind, sondern vielmehr einen Angriff auf unser geistiges, psychologisches und emotionales Wohlbefinden darstellen. All dies bedeutet, dass wir genau das festlegen müssen, was uns dazu bringt, dasselbe Leben zu schaffen, um eine neue Realität zu schaffen.

Wie die neuen Wissenschaften uns sagen, geht es nicht um das Überleben der Stärksten, sondern um das Überleben der Gemeinschaft. Eines der Schlüsselelemente wird dann das Konzept der Entstehung. Wie eine Gruppe von Fischen, die alle zusammen als ein Geist schwimmen, oder eine riesige Population von Vögeln, die in einer Vielzahl sich ändernder Muster und Formationen fliegen, unterscheidet sich das kollektive Verhalten einer Gemeinschaft qualitativ vom Verhalten der Individuen. Als solche entstehen neue Eigenschaften, wenn die Individuen in einem größeren Ganzen (oder in einer Gemeinschaft) interagieren. So erscheint die kollektive Gemeinschaft von Individuen, die als eine Einheit synchronisiert sind, wie ein größerer Organismus.

In diesem Zusammenhang könnten wir sagen, dass, wenn sich Einzelpersonen in der Kultur gegenseitig erreichen und einchecken - wenn sie sich gegenseitig unterstützen, miteinander kommunizieren, miteinander zusammenarbeiten, miteinander kooperieren usw. - diese Elemente der Verbindung helfen, Menschen zu ermutigen, ihre Energie zu erhöhen, wenn sie Momente der Schwäche haben. Und wie wir alle wissen, wenn wir unsere Energie erhöhen, erhöhen wir unser Bewusstsein, und wenn ein Kollektiv von Individuen ihr Bewusstsein erhöht, entwickelt sich die Kultur.

Für diejenigen, die sich derzeit im Gleichgewicht fühlen und / oder gedeihen, ist dies eine großartige Zeit, um Ihre Gemeinde zu erreichen. Dies bedeutet, dass wir mehr als nur unsere Kohärenzheilungen oder Fernkohärenzheilungen tun müssen. Wir müssen uns wirklich miteinander verbinden, uns gegenseitig unterstützen, uns gegenseitig informieren, einander ehren, einander respektieren und füreinander glänzen, damit andere in unserem Spiegelbild glänzen können. Dies bedeutet auch, dass wir uns gegenseitig inspirieren müssen, damit das Kollektiv eine neue Zukunftsvision für alle sieht.

Um diesen Kreis zu schließen, hielt ich neulich einen Vortrag über „ein neues Du und eine neue Zukunft“. Die Prämisse war, dass wir es kaum erwarten können, dass sich unsere Zukunft ändert, um jemand Neues zu werden. Wir müssen uns im gegenwärtigen Moment tatsächlich ändern, um unsere Zukunft zu ändern.

Was Sie feststellen werden, ist, dass wenn Sie dies tun - wenn Sie anfangen, Ihr Herz zu öffnen und diese erhöhten Emotionen zu spüren - die Nebenwirkung dieses Bewusstseins Selbstlosigkeit ist. So werden Freundlichkeit, Fürsorge, Verbindung, Unterstützung, Großzügigkeit und gegenseitige Fürsorge zu den natürlichen Ergebnissen dieses herzzentrierten Bewusstseins. Dann vereint sich die Kultur und lässt etwas Größeres erscheinen, und dann erreichen wir eine neue Bewusstseinsebene. Wenn sich jeder von uns in ein höheres Bewusstsein bewegt, steigt das kollektive Bewusstsein, und wenn das kollektive Bewusstsein steigt, steigt auch das individuelle Bewusstsein. In einem sehr realen Sinne verändern wir die Kultur, weil wir zu dieser Kultur beitragen, und denken Sie daran: Menschen sind soziale Wesen, die mit Umgebungen verbunden sind, und Kulturen werden von der Umwelt geschaffen.

All dies bedeutet, dass Sie sich von einem Ort der Liebe aus gegenseitig erreichen und miteinander einchecken müssen - nicht um sich darüber zu beklagen, wie schrecklich die Welt ist -, sondern um sich gegenseitig zu ermutigen, eine Vision zu sehen, an die sich jeder erinnern kann Teil ihrer Zukunft. In einer blühenden Kultur ist die Summe der Teile größer als das Ganze, und Ihr Beitrag zu unserer Gemeinschaft wird uns alle auf irgendeine Weise stärken.

Ändern Sie Individuen, ändern Sie eine Kultur.

Lesen Sie Teil l

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden