Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Emotionen sind nicht dein Feind: Teil 2

Dr. Joe Dispenza / 28. August 2020

Emotions Are Not Your Enemy: Part 2

Ich habe immer gesagt, wenn wir die Emotionen überwinden, die uns an unsere Vergangenheit binden, und wir von einer höheren Ebene des Bewusstseins, des Bewusstseins, der Energie oder des emotionalen Zustands auf unsere Vergangenheit zurückblicken können, können wir das zielgerichtete Gute in der Vergangenheit sehen schmerzhafte oder herausfordernde Ereignisse unseres Lebens. Von diesem Standpunkt aus können wir von einem Ort der Liebe, des Mitgefühls und der Freiheit aus sehen, warum bestimmte Ereignisse in unserem Leben so geschehen mussten, wie sie es taten. Im Zentrum dieser Erkenntnis steht die Tatsache, dass wir ohne diese vergangenen Ereignisse die Befreiung und Fülle, die im großzügigen gegenwärtigen Moment existiert, nicht kennen oder fühlen würden. Wenn wir frei von den Emotionen unserer Vergangenheit sind, ist dies der Moment, in dem wir die Vergangenheit als Weisheit zurückziehen können. Das ist der Moment, in dem wir wirklich beginnen können, eine neue Zukunft zu schaffen, und das stärkt uns.

Im Allgemeinen sprechen Menschen nur dann über ihre Vergangenheit und bringen diese schmerzhaften Erinnerungen zur Sprache, wenn sie sich schlecht fühlen, weil diese negative Emotion in gewisser Weise die Zeit zusammenbricht und sie direkt zur emotionalen Schwerkraft dieses Ereignisses zurückbringt. Wenn Menschen ständig über ihre Vergangenheit sprechen oder sie wieder aufwärmen, sind es ihre negativen Emotionen, die sie mit der Erinnerung an ihre Vergangenheit verbinden. Wenn sie sagen, dass dieses Ereignis mich verändert hat oder ich aufgrund einer Erfahrung, die mir vor 10 Jahren passiert ist - aus biologischer Sicht -, sagen sie wirklich, dass sie sich seit diesem Ereignis nicht verändert haben - dieses Moment in der Zeit. Deshalb ist unsere Meditationspraxis so kraftvoll und transformativ.

Wenn Sie eine klare Absicht mit einer erhöhten Emotion verbinden, können Sie Ihren inneren Zustand ohne äußere Hinweise ändern, je stärker die Emotionen sind, die Sie in Ihrer Meditation fühlen - je mehr Liebe, Dankbarkeit, Freiheit, Inspiration, Freude usw. Sie fühlen. Je stärker diese erhöhte Emotion ist, desto mehr werden Sie dem Bild dieser Absicht in Ihrem Kopf Aufmerksamkeit schenken. In diesem Sinne brandmarken Sie das Symbol Ihrer Zukunft in den Nischen Ihrer grauen Substanz, und in Wirklichkeit erinnern Sie sich an Ihre Zukunft im gegenwärtigen Moment. Machen Sie das oft genug und Sie werden Ihren Körper konditionieren, um diese Zukunft emotional zu spüren. Warum ist das für unsere Praxis so wichtig?

Denn wenn Sie unbewusst mit den Emotionen Ihrer Zukunft verbunden sind und folglich das Gefühl haben, dass dies bereits geschehen ist, sind Sie nicht mehr davon getrennt, was bedeutet, dass Sie nicht mehr danach suchen. Du versuchst nicht länger, zwingst, wünschst, hoffst, betest dafür. Weil Sie sich bereits damit verbunden fühlen, erlauben Sie es einfach. Und wenn der Gedanke die elektrische Ladung und das Gefühl die magnetische Ladung im Quantenfeld ist - und wie Sie denken und wie Sie sich fühlen, ist Ihr Seinszustand -, dann senden Sie eine elektromagnetische Signatur aus, die Ihrer Zukunft entspricht. Du bist in deiner Zukunft, im Jetzt. Dann macht es Sinn, dass Sie jedes Mal, wenn Sie Ihren Seinszustand ändern, Ihre Energie ändern.

Wenn Gehirn und Herz kohärent sind, entsteht das Äquivalent zu einem sehr starken, sehr kohärenten Wi-Fi-Signal. Auf diese Weise können Sie eine Verbindung zu neuen Möglichkeiten herstellen, die bereits im einheitlichen Bereich vorhanden sind. Solange Sie energetisch auf diese Möglichkeit ausgerichtet sind und wenn Sie diesen Zustand des Seins mit offenen Augen an Ihrem Wachtag aufrechterhalten können, sollten Sie anfangen, Feedback in Ihrem Leben zu sehen. Jetzt sind Sie nicht mehr Opfer Ihrer Vergangenheit, sondern schaffen eine neue Zukunft.

Wenn das Ereignis endlich eintritt und Sie die Emotionen spüren, die Sie in Ihrem Körper durch vergangene Meditationen auf dem Feld erzeugt haben - wenn Sie sich mystifiziert, überglücklich, inspiriert usw. fühlen -, möchten Sie nichts in Ihrer Vergangenheit ändern, weil es etwas gebracht hat Sie zu diesem Moment. In diesem Moment wird die Vergangenheit bedeutungsvoll und zielgerichtet, und jetzt wird die emotionale Ladung der Vergangenheit verringert, weil Sie nicht mehr an diesen Gefühlen der Vergangenheit verankert sind. Wenn Menschen jeden Tag ein Ereignis in ihrem Leben wiederholen und dadurch ständig Emotionen aus ihrer Vergangenheit spüren, trennen sie sich von der Energie ihrer Zukunft. Wenn sie sich also in der Energie ihrer Vergangenheit befinden, ändert sich nichts in ihrem Leben.

Wenn Sie eine neue Zukunft erschaffen und von dieser Zukunft definiert werden möchten, müssen Sie sich auf diese Zukunft konzentrieren und Ihrem Körper beibringen, diese Zukunft emotional zu erleben, bevor dies geschieht. Wenn Sie Ihre Vision weiter verfeinern können - erinnern Sie sich weiter daran, denken Sie weiter darüber nach und halten Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf -, wenn Sie die Emotionen wirklich spüren können, sind Sie in den Konditionierungsprozess involviert. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie Ihren Körper so konditionieren, dass er unbewusst emotional mit einer neuen Zukunft verbunden ist. Das ist also der Gedanke und das Gefühl, der Reiz und die Reaktion, die Vision und die Emotion, die den Körper in die Zukunft konditionieren, anstatt in die Vergangenheit.

Wenn Sie meditieren und sich an Ihre Zukunft erinnern, sie emotional umarmen und Ihrem Körper beibringen können, wie es sich anfühlt, weil der Körper so objektiv ist, glaubt er, dass Ihnen die Zukunft im gegenwärtigen Moment passiert. Jetzt erzeugen Sie ein sehr starkes Signal - Sie lassen einen großen Stein in den ruhigen See des Quantenfeldes fallen und senden eine Nachricht an das Feld.

Wenn Sie Ihr Herz wirklich öffnen können, weil der Gedanke das Signal aussendet und das Gefühl das Ereignis zu Ihnen zurückzieht - je mehr Sie an Ihrem wachen Tag in Ihrem Herzen bleiben, desto mehr müssen Sie nirgendwo hingehen, um etwas zu bekommen in deinem Leben. Sie müssen keine Ziele setzen und Ihr Verhalten Ihren Absichten anpassen, da das Ereignis zu Ihnen kommt. Die Häufigkeit Ihrer erhöhten Emotionen erzeugt einen Wirbel, der die Zukunft, die Sie geschaffen haben, zu Ihnen zieht, und dann geschehen die Synchronizitäten, Zufälle und Wunder.

All dies ist zu wiederholen, Emotionen sind nicht schlecht. Sie sind das Endprodukt vergangener Erfahrungen. Wenn diese vertrauten Gefühle uns mit unserer Vergangenheit in Verbindung halten, können sie auch der Treibstoff sein, der uns in eine neue Zukunft treibt. Der Schlüssel ist zu lernen, wie man mit seinen Emotionen umgeht, denn zu lernen, wie man mit seinen Emotionen umgeht, ist zu lernen, wie man mit seiner Energie umgeht - und wo man seine Aufmerksamkeit platziert, ist wo man seine Energie platziert. Warum also nicht Ihre Energie in eine neue und aufregende Zukunft investieren, anstatt in dieselbe Geschichte der Vergangenheit zu investieren?

Ich sage immer, je stärker das Überleben oder die stressigen Gefühle, die Sie jemandem oder etwas in Ihrem Leben gegenüber empfinden, desto mehr Aufmerksamkeit schenken Sie ihm. Wenn Sie also lernen, wie Sie das Volumen negativer Emotionen verringern und üben, im gegenwärtigen Moment zu sein, können Sie Ihre Aufmerksamkeit von der Ursache des Problems ablenken. Dann beginnen Sie, Ihre energetische Bindung zu Ihrer Vergangenheit-Gegenwart-Realität zu lösen. Du rufst Energie zu dir zurück und das baut dein eigenes elektromagnetisches Feld auf. Jetzt gibt es Energie, um zu heilen, zu erschaffen, zu transformieren, zu transzendieren und so weiter.

So richten Sie sich auf ein neues Schicksal aus. Versuch es.

 

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden