Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Meine Gedanken zur globalen Meditation

Dr. Joe Dispenza / 20. November 2015

In unseren Workshops ging es in der Vergangenheit darum, dass Menschen sich selbst überwinden und dass eine Person mithilfe der von uns angebotenen Meditationen etwas bekommt, was sie will oder braucht. Dieser Fokus auf sich selbst ist im richtigen Kontext gesund. Denn nur wenn wir auf uns selbst aufpassen, können wir wirklich für andere sorgen. Anders ausgedrückt, Menschen, die sich stark auf sich selbst konzentrieren, denken weniger über die Probleme nach, mit denen andere konfrontiert sind.

Wir kamen auf die Idee für die globale Live-Streaming-Meditation, indem wir den Kommentaren der Schüler in unseren Advanced Workshops zuhörten. Wir haben gesehen, wie 550 Teilnehmer während derselben Meditation am selben Tag scheinbar zur gleichen Zeit in die Herzkohärenz übergingen und wie sie andere, die Herzfrequenzmesser trugen, dazu veranlassten, sich an einem entfernten Ort in die Herzkohärenz zu bewegen. Ich habe dieses Phänomen in einem früheren diskutiert Post;; Das Konzept ist jedoch noch einmal erwähnenswert.

Wir sind alle an ein unsichtbares Energiefeld gebunden, das jenseits von Raum und Zeit liegt. Wenn wir also in die Herzkohärenz gehen, senden wir tatsächlich ein messbares magnetisches Signal an das Feld. Darüber hinaus können wir die von uns gesendete Nachricht anpassen. Denken Sie daran, dass alle Frequenzen Informationen enthalten. Indem wir also unsere Energie ändern und herzzentriert werden und dann unsere Gedanken mit Absicht fokussieren, ändern wir die gesendeten und empfangenen Informationen. Auf individueller Ebene können wir alle ein Gefühl der Dankbarkeit projizieren und die Energie, die mit dieser erhöhten Emotion verbunden ist, eine bestimmte Botschaft tragen lassen und sie über das Selbst hinaus verbreiten lassen.

Das Ziel unserer globalen Meditation war es, dieses Prinzip zu nutzen, um die Frequenz der Erde zu erhöhen und unser kollektives Bewusstsein zu erhöhen. Wir bemühen uns im Wesentlichen, den Planeten zu heilen, indem wir ein Gefühl mit der Absicht des größten Wohls für alle auf das Feld projizieren. Wir haben um Ihre Teilnahme gebeten und ich bin demütig über die Antwort. Mehr als 4,000 Menschen in 64 Ländern haben an unserem Live-Event teilgenommen. Ich bin zutiefst berührt von dieser selbstlosen Handlung.

 

Wir wissen, dass friedensschaffende Ereignisse wie unsere globale Meditation die Kriminalitätsrate, den Terrorismus, die Gewalt und die Autounfälle positiv beeinflussen und das Wirtschaftswachstum stimulieren können. Die größere Frage, die die Wissenschaft immer noch zu klären versucht, ist, wie der Prozess funktioniert.

Es gibt einige interessante Theorien, die uns helfen, unsere Verbindung untereinander zu verstehen. Der erste ist der hundertster Affeneffekt. Der Name stammt von einer Studie über Makaken auf der japanischen Insel Koshima. Die Forscher bemerkten, dass die Affen das Waschen von Kartoffeln lernten und diese Fähigkeit an jüngere Generationen weitergaben. Sobald jedoch eine bestimmte Anzahl von Affen diese Aufgabe gemeinsam gelernt hatte (100), schien sich das Verhalten auf andere Affen auf benachbarten Inseln an abgelegenen Orten auszudehnen.

Wir sehen dieselbe Idee in Bell's Theorem. Der Physiker John Stewart Bell glaubte, dass niemand Naturgesetz könnte die Quantenphysik erklären. Dies widersprach Einsteins Überzeugung, dass eine einheitliche Idee alles regierte. In der Tat bezeichnete Einstein diesen scheinbaren Mangel an Ordnung als "gruselige Fernwirkung".

Die Prämisse hinter dem Satz von Bell ist, dass Teilchen, die miteinander interagiert haben, die Fähigkeit haben, sich unabhängig von ihrer Entfernung gegenseitig zu beeinflussen. Sobald sich Partikel verwickeln, können sie nicht mehr unabhängig voneinander beschrieben werden. Sie sind im Wesentlichen in einem unsichtbaren Feld von Bewusstsein und Energie verbunden - das Quantenfeld genannt - und was auch immer das eine beeinflusst, beeinflusst das andere genau zur gleichen Zeit - auch wenn sie nicht physisch miteinander verbunden sind.

Mit anderen Worten, Einstein glaubte, dass die Decke dieser materiellen Realität der Raumzeit die Lichtgeschwindigkeit sei und nichts schneller reisen könne. Daher würde es einige Zeit dauern, bis Informationen - auch mit Lichtgeschwindigkeit - von einem Teilchen zum anderen gelangen. Es würde also einige Zeit dauern, bis Informationen durch den Raum wandern, um den anderen zu beeinflussen. Wenn diese Teilchen jedoch genau zur gleichen Zeit betroffen sein könnten, wären sie durch etwas anderes verbunden - ein Informationsfeld jenseits von Raum und Zeit.

Dies ist eine faszinierende Idee, die verstärkt, was wir mit unseren globalen Meditationen anfangen. Da wir durch ein kollektives Feld von Bewusstsein und Energie verbunden sind und aus Teilchen bestehen - Photonen und Elektronen, um nur einige zu nennen - bedeutet dies, dass das, was eine Person tut, das Potenzial hat, uns alle zu beeinflussen. Wenn wir also unsere Energie konzentrieren und uns einer erhöhten Emotion wie Dankbarkeit oder Liebe mit der Absicht - dem Gedanken - zum größten Wohl von allen hingeben, schaffen wir diese Realität genau zur gleichen Zeit für uns selbst und für andere.

Denken Sie noch einen Schritt weiter und überlegen Sie, was passieren würde, wenn eine Person in Herzenskohärenz gerät, indem sie diese absichtliche Energie von einer anderen Person erhält. Diese Person fühlt nicht nur mehr inneren Frieden und Freundlichkeit, sondern hat auch die Fähigkeit, diese Gefühle und Gedanken an entfernten Orten an andere weiterzugeben, da sich ihre Energie verändert hat. Wenn Verschränkung wahr ist, sollte jeder, mit dem diese Person verbunden ist (Freunde, Familie), in der Lage sein, Herzkohärenz zu erreichen, indem er dieselbe absichtliche Energie empfängt, und so weiter. Auf diese Weise ist es möglich zu sehen, wie sich der Frieden exponentiell in einer Gemeinschaft ausbreiten kann.

Und wir müssen nicht nach Beweisen suchen. Wir wissen dies bereits in unserem eigenen Leben. Wir wissen, dass eine Herzkohärenz von 10 Minuten pro Tag nicht nur Harmonie und inneren Frieden schafft, sondern auch unser Immunsystem physisch stimuliert und den Immunglobulin A-Spiegel (IgA) erhöht, der eine primäre Abwehr gegen Bakterien und Viren darstellt. Wir sehen die Beweise in Zeugnissen von Studenten, die ihre Geschichten über Heilung und Veränderung teilen.

Ich möchte mit einem Konzept enden, das als Lead-Lag-Analyse bezeichnet wird. Die Grundvoraussetzung ist, dass Ereignis b nicht ohne Ereignis a stattfinden kann. Für unsere Zwecke haben wir kennt dass diese Änderungen, die ich zuvor erwähnt habe (weniger Gewalt, Autounfälle usw.), von der Anzahl der Meditierenden abhängen, die sich auf ein bestimmtes Thema konzentrieren. Wir hatten 4,000 Menschen für unsere erste globale Meditation, aber Untersuchungen haben ergeben, dass wir zwischen 5,000 und 8,000 Teilnehmer benötigen, um durch Meditation über einen bestimmten Zeitraum einen dauerhaften Unterschied zu bewirken, und deshalb werden wir dies immer wieder tun.

Unser Plan ist es, alle paar Monate eine globale Streaming-Meditation abzuhalten, während wir Workshops auf der ganzen Welt durchführen. Wir hoffen, jedes Mal mehr Menschen hinzuzufügen, damit wir das Bewusstsein in der Welt wirklich erhöhen und beginnen können, den Planeten zu heilen. Überprüfen Sie die Website und den Newsletter auf Ankündigungen zu Datum und Uhrzeit!

Wie eingangs erwähnt, geht es in unseren Workshops traditionell um das Selbst. Durch die Teilnahme an einer globalen Meditation werden wir selbstlos und jeder Akt der Selbstlosigkeit bringt uns dem Göttlichen näher.

Ich lade Sie ein, sich uns anzuschließen und ein Teil der Geschichte zu sein.

 

 

 

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden