Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Das Übernatürliche beobachten: Meine Überlegungen zu Sorglosigkeit

Dr. Joe Dispenza / 14. Mai 2015

Observing the Supernatural: My Reflections on Carefree

Beeindruckend! Das ist wirklich der beste Weg, meine Erfahrungen beim Advanced Workshop in Carefree, Arizona, zu beschreiben. Ich habe im Laufe der Jahre an vielen Workshops teilgenommen, aber dieser war wohl der beste. 500 Menschen kamen mit dem Wunsch, ihre Entwicklung voranzutreiben, die Fähigkeiten zu verbessern, die erforderlich sind, um dauerhafte Veränderungen zu kultivieren und buchstäblich übernatürlich zu werden. 

Ich freue mich vor jeder Veranstaltung, aber der Advanced Workshop ist anders. In der Woche zuvor bekomme ich im Allgemeinen nicht viel Schlaf, weil ich bereit bin, loszulegen und zu sehen, wie Leute die Arbeit nutzen. Meine Aufmerksamkeit und meine Energie sind bereits im Raum. Ich überprüfe ständig das richtige Potenzial im Quantenbereich, um meinen Schülern zu helfen, ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen.

Unsere Advanced Workshops sind eine einzigartige Erfahrung, da wir durch eine Kombination aus Gehirnscans, GDV-Tests, Überwachung der Herzfrequenzvariabilität sowie Gentests, Blutanalyse und Messung der Umgebungsschwankungen in der Energie des gesamten Raums überprüfen können, was passiert.

Die ersten Testergebnisse von Carefree sind wirklich unglaublich. Einige der Echtzeit-Gehirnscans zeigten, dass Menschen vier Millionen Mikrovolt im Quadrat Energie in ihrem Gehirn erzeugen. Um das ins rechte Licht zu rücken, werden 10-60 Mikrovolt als normal angesehen! Wenn es um unsere Forschung geht, ist „normal“ eher wie das erstere als das letztere.

Das Thema des Workshops in Sorglos war "Übernatürlich werden". Die Idee ist, dass wir anfangen, das Ungewöhnliche oder Übernatürliche zu produzieren, wenn wir anfangen, das zu tun, was sich unnatürlich anfühlt. Anders ausgedrückt, wenn wir aus der physischen Realität an einen Ort treten können, an dem wir kein Körper, niemand, nichts in nirgendwo oder in keiner Zeit sind, können wir in das Quantenfeld eintreten, und dort besteht die Möglichkeit.

Um in diesen Raum zu gelangen, müssen wir unsere Energie ändern, und um Energie zu ändern, muss man dem Unbekannten vertrauen, und das kann schwierig sein. Die Teilnehmer an Carefree waren unglaublich. Ich war zu Tränen gerührt, als sie sich mit dem Material beschäftigten. Die Tests zeigten, was ich beobachtete - dass Menschen über ihre Erfahrung mit ihren eigenen physischen Realitäten, Persönlichkeiten und Identitäten hinausgingen.

Ich habe bei Carefree einige neue Konzepte vorgestellt. Das Unterrichten von neuem Material kann schwierig sein, da Sie immer noch herausfinden, wie Sie die Ideen am besten präsentieren können. Trotzdem glaube ich, dass es wirklich gut gelaufen ist. Es gab einen Moment während eines Gesprächs über die Zirbeldrüse, als ich mich im Raum umsah und dieses wunderbare Bewusstsein für die Gegenwart bemerkte. In diesem Moment schien es, als ob jeder den Inhalt verstand, sah, wie relevant er in seinem Leben war und ihn am nächsten Tag während der Morgenmeditation zum Laufen bringen konnte.

Während der Veranstaltung haben wir auch am Konzept der Dimensionalisierung gearbeitet. Ich begann damit, dass Menschen ein Alltagsobjekt auswählten, das sie manifestieren wollten. Einige Leute wählten Blumen, während andere mit Bolzen, Zwei-Dollar-Scheinen, roten Kugeln (auf denen POOF stand), Kolibris (die übrigens direkt im Konferenzraum auftauchten) und sogar einer Gummiente gingen.

Das Ziel der Dimensionalisierung ist es, Realität zu schaffen und sie zu Ihnen zu ziehen. Der Prozess beinhaltet das Beobachten des Objekts während der Meditation, das Geben von Form, Gewicht, Textur usw. und das Erhöhen Ihrer Energieamplitude bis zu dem Punkt, an dem Sie in das Quantenfeld eintreten und beginnen, das Objekt dimensional zu erleben. Gegen Ende der Veranstaltung berichteten mehrere Personen, dass sie ihre Objekte manifestiert hatten, darunter einer, der auf einem Parkplatz auf eine massive Gummiente stieß. In diesen Fällen konnten diese Menschen als Quantenbeobachter die Wellenfunktion vom Denken in Energie und schließlich in Materie zusammenbrechen lassen. Einfach ausgedrückt, ihre Gedanken wurden Materie!

Es ist demütig zu sehen, wie so viele Menschen aus einer vorhersehbaren Zukunft ausbrechen. Das bei Carefree angebotene Programm war intensiv und darauf ausgelegt, Menschen aus ihren Komfortzonen zu drängen oder ihre alten Gewohnheiten und vertrauten Gefühle anders auszudrücken. Ich habe viele meiner Ziele für diese Veranstaltung skizziert, aber der allgemeine Zweck war es, den Menschen zu helfen, das Übernatürliche zu erleben, damit es nicht dasselbe ist, wenn sie zu ihrem „normalen“ Leben zurückkehren, wie wenn sie gegangen sind.

Persönlich muss ich mich bei allen bedanken, die mitgeholfen und teilgenommen haben. Die Energie in Sorglosigkeit war spürbar. In der Tat konnte man fühlen, wie es mit jedem Durchbruch wuchs und ich speiste diese Energie aus. Gemeinsam haben wir wissenschaftliche Geschichte geschrieben. Noch wichtiger ist, dass wir eine Gemeinschaft geschaffen haben, einen sicheren Ort, an dem wir üben, lernen und wachsen können. Dies ist wichtig, wenn wir positive Veränderungen in unserem Leben und in der Welt bewirken wollen. Und für diejenigen, die anwesend waren - du wurdest übernatürlich.

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden