Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Auf dem Feld spielen

Dr. Joe Dispenza / 11. Dezember 2015

Playing in the Field

In Chicago feierte die Band The Grateful Dead diesen Sommer ihre 50th Jubiläum mit drei ausverkauften Konzerten im Soldier Field Stadium. Liebe sie, hasse sie oder verstehe sie nicht, es ist eine lobenswerte Leistung in Bezug auf Langlebigkeit, Hingabe, Übung und Verwirklichung.

Einer der beliebtesten Songs der Band wurde genannt In der Band spielen. Die 1971 veröffentlichte Studioversion von Grateful Dead war berühmt für ihre Improvisations-Jams und lief 4:37. Bei Live-Spielen konnte die Band den Song jedoch von 15 bis 30 Minuten verlängern - und manchmal sogar länger.

Wie die meisten Songs oder sogar die Kunst beginnt die Schöpfung mit der Struktur. Nehmen wir an, ein Song hat einen viertaktigen Beat, einen Refrain, einen Refrain und einen Hook. Um zu diesem Moment der Improvisation zu gelangen, sind Übung und Struktur erforderlich, aber wenn sie beherrscht werden, wird die Übung und Struktur zu einer Startrampe für die Improvisation. Wenn die Band in dieses Unbekannte eintritt, übernimmt die gesamte Praxis des Musikers und die Struktur, die sie zusammenhält, verschwindet im Fühlen und Zuhören. In diesem Gefühl und Zuhören steckt nichts als Seinund darin Sein Die Musiker verschmelzen zu einem Bewusstsein, um Musik zu schaffen. Dies ist das Konzept der Entstehung. Man könnte argumentieren, dass die Band auf eine Frequenz - oder eine Möglichkeit - im Quantenfeld abgestimmt ist.

Egal mit welcher Art von Künstler Sie sprechen, ob es sich um einen Musiker, einen Schriftsteller, einen Maler oder sogar einen Sportler handelt, es ist dieser Zustand Sein dass sie alle zustimmen würden, dass sie versuchen zu erreichen - in dem Moment, in dem alles verblasst und ihre Kunst einfach durch sie fließt. Im Beispiel der Improvisation, in dem zusammenhängenden Bereich, wenn sagen wir, dass fünf Musiker eins werden, betonen sie nicht, ob sie die richtige Note treffen oder was (und manchmal wer) sie nach der Show tun werden. In diesem Zustand gibt es keine Vergangenheit, keine Zukunft und keine Persönlichkeit. Die Musik liefert sofortiges Feedback und dieses Feedback öffnet Türen, um im nächsten Moment zu vertrauen.

Dies zeigen unsere Arbeit und Forschung. In diesen Momenten der Kohärenz stimmen wir unseren Geist darauf ab, ein Kanal zu sein, über den wir Möglichkeiten aus dem Feld herunterladen. Bob Dylan hat dies perfekt demonstriert, als er 1962 in einem Interview mit sagte Sing Out! Magazin: "Die Songs sind da. Sie existieren alle für sich und warten nur darauf, dass jemand sie aufschreibt. Ich habe sie einfach auf Papier gebracht. Wenn ich es nicht getan hätte, würde es jemand anderes tun." Stellen Sie sich vor, was wir schaffen und erreichen könnten, wenn wir uns aus dem Weg räumen und die Güte zu uns fließen lassen würden?

Ich denke, das ist eine gute Metapher für Meditation. In unseren Workshops bin ich einfach der Dirigent eines wunderschönen Orchesters, das sich aus euch allen zusammensetzt. Wenn wir atmen, stimmen wir unser Instrument. Wenn wir einen Raum mit offenem Fokus betreten, spielen wir das Lied, das wir tausende Male geprobt haben. Und wenn wir uns dem Feld ergeben, bewegen wir uns in das unbekannte Improvisationssystem. Dies ist der Ort, von dem die gesamte Schöpfung kommt - wenn wir unseren vertrauten Geisteszustand verlassen und auf das Unbekannte vertrauen.

So wie das Konzept der Entstehung in der musikalischen Improvisation funktioniert, tun wir dies tatsächlich in unseren Workshops und deshalb erzielen wir unglaubliche Ergebnisse. Wir spielen in der Warteschlange der Musik auf dem Feld.

In dieser Version des Songs "Playing In the Band" von Grateful Dead beginnt die Improvisation um 2:50 Uhr. Dies ist die musikalische Darstellung dessen, was unser Gehirn tut, wenn wir ins Unbekannte fallen und ins Land gehen. Musik zu machen ist mit Sicherheit eine Meditation, und diese Musiker sind selbst erfahrene Meditierende.

https://www.youtube.com/watch?v=jiqD98C1IGA

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden