Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Umschreiben der Regeln der virtuellen Realität: Teil I.

Dr. Joe Dispenza / 24. April 2021

Rewriting the Rules of Virtual Reality: Part I

Stellen Sie sich für einen Moment den Punkt eines Bleistifts in der Mitte einer Seite vor.

Nehmen Sie nun diesen Punkt und ziehen Sie ihn, um eine Linie zu erstellen.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade eine Dimension erstellt.

Als nächstes möchte ich, dass Sie die gesamte Linie ziehen, um ein Quadrat zu erstellen.

Sie können sich jetzt stolz als Schöpfer zweier Dimensionen bezeichnen.

Nehmen Sie als Nächstes das gesamte Quadrat und ziehen Sie es aus der Seite in Ihre Richtung, um eine Box zu erstellen. Glückwunsch sind wirklich diesmal in Ordnung. Sie haben gerade drei Dimensionen erstellt.

Bevor wir fortfahren, machen Sie eine kurze Pause, um zu verstehen und zu verkörpern, wie viel Kraft darin liegt, der Schöpfer dieser drei Dimensionen zu sein. Sie haben gerade die physische Darstellung - die Blaupause - für unser gemeinsames Verständnis dieser dreidimensionalen (3D) Realität erstellt.

***

Wenn diese 3D-Realität, die Sie gerade erstellt haben, ein Spiel war, dann hat dieses Spiel bestimmte Regeln, und wir nennen diese Regeln Newtonsche Gesetze. In diesem Spiel hat sich die Mehrheit der Teilnehmer auf diese Regeln geeinigt, weil sie unsere physische Erfahrung von Raum und Zeit definieren. Im Streben nach Vergnügen und im Erreichen von Dingen im Kontext des Spiels sind Raum und Zeit wichtige Merkmale dieser Gesetze, da sie die Illusion von Trennung und Distanz zwischen Ihnen, mir, Objekten, Orten und Dingen erzeugen. Um in diesem Spiel Veränderungen herbeizuführen oder „Dinge“ zu erreichen, verlassen wir uns auf Materie, um Materie zu verändern oder zu erlangen… und das braucht Zeit und Energie. All dies impliziert, dass wir in dieser 3D-Demonstrationsebene „etwas“ tun müssen, um „etwas“ geschehen zu lassen.

Die Frage, die ich Ihnen dann stellen möchte, lautet: Was passiert mit dem Quadrat, wenn Sie eine vierte Dimension hinzufügen? Müssten Sie nicht zusätzlich zu den vorhandenen Regeln eine weitere Regelebene hinzufügen?

Nochmals herzlichen Glückwunsch. Als Schöpfer dieser 3D-Realität haben Sie gerade den Rand Ihres gegenwärtigen Verständnisses erreicht - den Rand dessen, was Sie sich derzeit als Möglichkeit vorstellen können. Sei jetzt nicht zu hart mit dir selbst, denn in Wahrheit, da du die 3D-Welt nur durch deine Sinne erlebt hast, eine 4th Dimension konnte nur außerhalb Ihrer aktuellen existieren bekannt Modell der Realität. Wenn Sie also nur in einer 3D-Welt gelebt haben, ist es schwer, sich eine 4 vorzustellenth Abmessungen.

Lassen Sie uns innehalten und den Gang wechseln.

***

Ich möchte jetzt, dass Sie sich vorstellen, vollständig in ein Virtual-Reality-Spiel eingetaucht zu sein. Bevor Sie dieses imaginäre Headset aufsetzen, sollten Sie besser verstehen, was virtuelle Realität ist.

Die virtuelle Realität, auch VR genannt, ist eine simulierte Erfahrung, die dem ähneln kann, was wir allgemein als „reale“ Welt verstehen und erleben. Es ist eine einzigartige, hypnotische und illusorische Kraft, die darin besteht, das physische Wesen in einer imaginären, sensorischen Welt zu stimulieren. Mit anderen Worten, VR versetzt uns in eine holographische Welt, in der unsere Sinne getäuscht, manipuliert oder verändert werden, um uns glauben zu lassen imaginär Die Welt, in der wir uns engagieren, ist die echt Welt.

Wenn Sie sich vorstellen, was Sie in dieser VR-Welt als die physische 3D-Welt sehen und erleben, in der wir leben, dann ist das, was sich außerhalb des Headsets befindet, der Ort, an dem sich die 4 befindetth, 5th, 6th und noch mehr Dimensionen existieren. Dies sind keine Bereiche, in denen wir mit unseren Sinnen navigieren, weil es dort nichts Physisches oder Materielles gibt, das wir mit unseren Sinnen erleben können. Stattdessen sind dies Dimensionen von Energie, Frequenz, Information, Denken, Bewusstsein und Schwingung. Wir nennen die Gesamtheit dieser Dimensionen das Quantenfeld oder das einheitliche Feld oder das Feld, in dem Alle Möglichkeiten und Potenziale existieren. Die nächste Frage lautet dann: Ist es möglich, dass ein Teil von Ihnen außerhalb des Headsets existiert?

Wenn dein Fokus, Bewusstsein und Sein (Sinne) waren dann vollständig in die Welt Ihrer VR-Brille eingetaucht zur Verbesserung der Gesundheitsgerechtigkeit wäre deine reale Welt, denn dort würdest du deinen Körper erleben, lokal in Raum und Zeit. Es ist auch so, weil dort Ihre ganze Aufmerksamkeit ist. Wenn dies der Fall wäre, könnten Sie vergessen, dass ein anderer Teil von Ihnen außerhalb des VR-Headsets vorhanden ist. Nennen wir diese vertraute Realität in Ihrer VR-Sinneserfahrung Ihre bekanntes Selbstund wir nennen das Sie, das außerhalb des Headsets existiert, Ihr unbekanntes Selbst.

Hier ist die Wahrheit der Sache:

Wenn Sie im VR-Headset leben würden, was würden Sie tun? berührt das Schneidwerkzeug Erleben ist eine simulierte Welt, die sich die Köpfe der Spieleentwickler ausgedacht haben. Es ist eine Welt von Pixeln und Bits, die auf einer Reihe von elektrischen Schaltern und Schaltkreisen aufgebaut ist, die zum Transport von Zahlen und Codes entwickelt wurden, um das Erscheinungsbild von Farben, Mustern und Tönen zu erzeugen. Es ist diese nahtlose Integration dieser Elemente, die Ihnen die Erfahrung einer Realität gibt. Sie müssten dann zustimmen, dass Sie sich, wenn diese virtuelle Realität alles wäre, was Sie wissen, nichts außerhalb des Headsets vorstellen könnten, weil Sie keine Erfahrung damit hätten.

***

All dies bedeutet, dass es bei dieser Arbeit darum geht, sich außerhalb des Headsets zu bewegen, um Sie in der Illusion dieser 3D-Realität zu halten. Sobald Sie das VR-Headset verlassen haben, können Sie die größere Wahrheit dieser 3D-Welt erkennen. Diese Wahrheit ist, dass diese physische Realität dem Geist oder dem Bewusstsein untergeordnet ist, aber das Headset lässt uns glauben, dass das Bewusstsein aus dem Körper geboren wird. Warum? Weil wir ständig auf die Illusionen der VR-Welt reagieren und mit ihnen interagieren.

Sobald wir uns jedoch außerhalb des VR-Headsets befinden - sobald wir die Tür zum Quantenfeld betreten - sehen wir, dass es umgekehrt ist. Das Bewusstsein ist der Erbauer und es ist das Bewusstsein, das die Illusion des Physischen ins Leben gerufen hat - also ist der Körper tatsächlich der Diener des Bewusstseins, und das Leben, das wir erschaffen, ist die Projektion des Bewusstseins auf den VR-Bildschirm. Wenn Sie feststellen, dass dies der Fall ist (dh sobald Sie das VR-Headset abnehmen), betreten Sie das Quantenfeld, in dem Ihre Interaktion mit kohärenter Energie und Information die Regeln neu schreiben kann, ganz zu schweigen von der Art und Weise, wie Sie und sehen Funktion im VR-Headset. Auf diese Weise können Sie dieses 3D-Spiel an Ihren Willen und Ihre Absicht anpassen, indem Sie nicht mehr versuchen, die VR-Welt zu verändern innerhalb die VR-Welt.

Seien Sie gespannt auf Teil II.

 

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden