Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Die Kraft der Dankbarkeit

Dr. Joe Dispenza / 25. November 2016

The Power of Gratitude

Im Oktober 1621 wurde das, was gemeinhin als erstes „Erntedankfest“ bezeichnet wird, gefeiert, damit sich die Pilger für ihre erste Ernte in der Neuen Welt bedanken konnten. Die 53 anwesenden Pilger und 90 amerikanischen Ureinwohner wussten kaum, dass sie aus Dankbarkeit, indem sie sich für das gezahlte Kopfgeld und die Freundschaften bedankten, ihr Immunsystem stärkten. Woher wissen wir das?

Im vergangenen Winter haben wir in unserem Advanced Workshop in Tacoma, Washington, eine Dankbarkeitsstudie durchgeführt, in der wir zu Beginn und am Ende des Workshops 120 Personen mitgenommen und deren Cortisol- und IgA-Spiegel gemessen haben.

Cortisol ist ein Stresshormon, und wenn wir ständig in höchster Alarmbereitschaft sind oder unter der Waffe der Kampf- oder Fluchtreaktion leben, mobilisieren wir eine enorme Menge der Energie des Körpers für eine Bedrohung in unserem Leben - real oder imaginär - und es verursacht unsere Immunsystem zu senken. Mit anderen Worten, wenn wir alle Ressourcen des Körpers für eine Bedrohung in unserer Außenwelt nutzen, um uns vor einer wahrgenommenen Gefahr zu schützen, gibt es in unserer Innenwelt wenig Energie für Wachstum, Reparatur und innere Verteidigung. Je niedriger unser Immunsystem ist, desto anfälliger sind wir für Krankheiten.

Wenn der Cortisolspiegel steigt, sinkt eine Chemikalie namens IgA. Das ist nicht gut, weil IgA ein Protein ist, einer der stärksten Bausteine ​​des Lebens. IgA ist verantwortlich für die gesunde Funktion des höchsten inneren Abwehrsystems unseres Körpers, das als Immunsystem bezeichnet wird. Es bekämpft ständig eine Flut von Bakterien, Viren und Organismen, die in die innere Umgebung des Körpers eindringen und / oder bereits dort leben. Fazit: IgA ist besser als jede Grippeimpfung oder jeder Stärker des Immunsystems, den Sie möglicherweise einnehmen könnten - und es ist völlig natürlich.

Während unseres viertägigen Workshops haben wir unsere 120 Studienteilnehmer gebeten, dreimal täglich neun bis zehn Minuten lang in einen erhöhten emotionalen Zustand wie Liebe, Freude oder Dankbarkeit zu wechseln, um festzustellen, ob wir das Gegenteil tun können . Wenn wir unsere emotionalen Zustände steigern könnten, könnten wir dann unser Immunsystem stärken und Stresshormone wie Cortisol reduzieren? Am Ende des Ereignisses stellten wir fest, dass die Cortisolspiegel unserer Teilnehmer um drei Standardabweichungen abnahmen und ihre IgA-Spiegel im Durchschnitt von 52.5 auf 86 anstiegen. Dies sind signifikante, messbare Veränderungen.

Dies sagt uns, dass wir keine Apotheke oder exogene Substanz brauchen, um uns zu heilen -we habe die Macht von innerhalb die Gene, die IgA bilden, hoch zu regulieren. Etwas so Einfaches wie fünf bis zehn Minuten am Tag in einen erhöhten Zustand der Freude, Liebe oder Dankbarkeit zu gelangen, kann signifikante epigenetische Veränderungen in unserer Gesundheit und unserem Körper hervorrufen.

Wenn Sie sich also während dieser Ferienzeit für all Ihren Segen bedanken und diese erhöhten Emotionen in festlichem Geist spüren, sollten Sie wissen, dass Sie aus Dankbarkeit zumindest Ihre Gesundheit verbessern. Wenn jedoch die Dankbarkeit und Freude der Ferienzeit für die Menschen in Ihrer Umgebung ansteckend wird, heilen Sie möglicherweise nur andere. Und genau wie sich eine Infektion in einer Gemeinde ausbreitet, um Krankheiten zu verursachen, glaube ich, dass Gesundheit und Wohlbefinden genauso ansteckend sind. Verbreiten Sie das herum.

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden