Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Das Unbekannte wird dich niemals im Stich lassen: Teil II

Dr. Joe Dispenza / 08. Dezember 2017

The Unknown Will Never Let You Down: Part II

Wenn es darum geht, ins Unbekannte zu gelangen, wird die Intellektualisierung eines Prozesses oder Problems es nicht ändern. Tatsächlich finde ich oft, dass es die Menschen sind, die diese Art der unaufhörlichen Analyse durchführen, die die größte Angst und Unsicherheit empfinden, wenn sie mit dem Unbekannten konfrontiert werden. Der Grund ist, dass sie sich selbst, ihre Handlungen und ihren Platz in der Welt ständig analysieren innerhalb die Gefühle von Angst, Mangel, Unsicherheit oder Unwürdigkeit. Wenn sie stattdessen verstehen würden, dass all diese Gefühle eine emotionale Aufzeichnung der Vergangenheit sind, würden sie verstehen, dass schon das Überanalysieren und Überdenken bedeutet, dass sie nach einer Lösung suchen innerhalb der emotionalen Domäne der Vergangenheit. Es bedeutet, dass sie eher in der Vergangenheit als in den Möglichkeiten der Zukunft denken. Wenn Sie versuchen, eine neue Zukunft zu schaffen, hilft es nicht, in den Emotionen der Vergangenheit zu denken - und es ist sicherlich nicht der Ort, an dem Sie Ihre Energie konzentrieren möchten. Nehmen Sie zum Beispiel dies.

Nehmen wir an, Sie hatten eine erstaunliche, ausgedehnte Morgenmeditation. Es war so real, dass es so aussah, als könnten Sie Ihre zukünftige Kreation sehen, riechen, schmecken, hören und berühren. Wenn, wie Sie denken und wie Sie sich fühlen, eine elektromagnetische Signatur ausstrahlt, wenn Ihr ganzer Verstand und Ihr ganzes Herz mit dieser Zukunftsvision beschäftigt sind, sind Sie mit der Energie dieser Zukunft verbunden. Warum? Weil Sie sich in einer Schwingungsübereinstimmung mit dem elektromagnetischen Potential befinden, das bereits als Möglichkeit im Quantenfeld existiert.

Aber wenn Sie, als Sie wieder zur Besinnung kamen, direkt in die Angst oder Unsicherheit zurückgekehrt sind, sind Sie in dem Moment, in dem Sie sich aus Angst vor dem Unbekannten zurückziehen, nicht mehr mit der Energie Ihrer Zukunft verbunden oder sehen sogar Ihre Zukunft, weil Sie Ich betrachte es durch die Linse der Vergangenheit. Stattdessen erfüllen Sie tatsächlich Ihre eigene Prophezeiung, weil Sie durch die Ausstrahlung derselben Energie Ihre Vergangenheit erneut erschaffen. Und genau hier befindet sich Ihre Energie - in der vertrauten Realität Ihrer Vergangenheit. Nur wenn Sie über das Gefühl der Angst hinausgehen und sich - trotz der Angst - ins Unbekannte begeben, verwandeln Sie Ihre Angst in Leidenschaft und Mut. Jetzt können Sie plötzlich beginnen, Ihre Zukunft wieder zu sehen… und Sie hören auf, Ihre Vergangenheit neu zu erschaffen.

 

Angst überwinden, um die Zukunft zu schaffen

Der Körper wird auf die Angst reagieren. Es wird sich zurückziehen, zittern, dein Herz verdrehen und deinen Magen vor Angst verärgern, aber das liegt nur daran, dass es das Unbekannte konfrontiert. Das ist unser begrenzter Tierzustand, der von den Stresshormonen angetrieben wird. Die Menschen, die anhalten und Angst trotz Angst und Widerstand des Körpers in eine erhöhte Emotion verwandeln, werden Ihnen sagen, dass auch sie Angst hatten, ins Unbekannte zu treten, aber ihre Leidenschaft für ihre Vision war größer als ihre Angst. Sie werden Ihnen auch sagen, dass die Anstrengung die Belohnung für das wert war, was sie auf der anderen Seite gefunden haben - Befreiung, Freiheit, Ganzheitlichkeit und mehr Selbstliebe.

Es ist sinnvoll, dass die Emotionen Ihrer Zukunftsträume die Emotionen sein sollten, nach denen Sie leben, wenn Sie sich in Ihrem Alltag bewusst sind, denn sobald Sie sich von diesen Emotionen trennen, fühlen Sie sich wieder mangelhaft und von Ihrer Zukunft getrennt. Aber wenn Sie den ganzen Tag in diesem erhöhten emotionalen Zustand der Zukunft bleiben und Ihre Leidenschaft für Ihre Vision größer ist als Ihre Angst vor dem Unbekannten oder die Angst vor dem Scheitern, dann hat Ihr Körper das Gefühl, dass dieses zukünftige Ereignis bereits stattgefunden hat. Auf diese Weise überwinden wir Tag für Tag die Emotionen der Angst. Deshalb trainieren und machen wir all diese Meditationen in erster Linie - um unser Gehirn und unseren Körper aus der Vergangenheit in die Zukunft zu konditionieren, bis wir die ganze Zeit höher denken und fühlen. Das ist ein neuer Seinszustand mit einer neuen Energie - eine neue Persönlichkeit, die eng mit einer neuen persönlichen Realität verbunden ist.

Wenn wir das Gefühl haben, dass das, was wir erschaffen, bereits geschehen ist (weil wir den ganzen Tag über von diesen erhöhten Emotionen leben), fragen wir uns weniger, ob wir etwas falsch machen, und es ist weniger wahrscheinlich, dass wir analysieren, intellektualisieren oder Überdenken Sie, warum unsere Zukunft noch nicht passiert ist. Wenn wir das Gefühl haben, dass unsere Zukunft bereits eingetreten ist, werden wir weniger wahrscheinlich versuchen, Ergebnisse in unserem Leben zu erzwingen, vorherzusagen, zu kämpfen oder zu kontrollieren. Warum würden Sie das tun, wenn Sie Ihren Körper so konditionieren würden, dass bereits eine neue Zukunft stattgefunden hat?

Wenn Sie Ihren Körper wirklich und wiederholt konditioniert haben, um sich jeden Tag dankbar, wertschätzend, gestärkt, frei und in das Leben verliebt zu fühlen, dann ist es mit der Zeit sinnvoll, dass Sie Ihrer Zukunft vollkommen vertrauen. Und es ist wahrscheinlich, dass das Betreten und Vertrauen in das Unbekannte eine ganze Reihe neuer Möglichkeiten schafft, die Sie nie gesehen hätten - die Sie nie gekannt hätten, bis Sie aus Ihrem vorhersehbaren Leben in die unbekannte Zukunft getreten wären.

Das Fazit lautet: Um etwas Neues in unserem Leben zu schaffen, sind eine Reihe von täglichen Schritten ins Unbekannte erforderlich. Die Frage ist also: Sind Sie bereit, diesen ersten Schritt ins Unbekannte zu tun und dort zu bleiben?

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden