Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Dein Gehirn und das Immunsystem

Dr. Joe Dispenza / 12. März 2021

Your Brain and the Immune System

Wenn Menschen begrenzte emotionale Zustände überwinden, die sie mit früheren Erfahrungen in Verbindung halten, aus redundanten Gewohnheiten und automatischen Programmen ausbrechen und bestimmte selbstzerstörerische festverdrahtete Einstellungen und Überzeugungen ändern, sind die Zellen ihres Immunsystems damit beschäftigt, neue Gene hoch zu regulieren. - -- Dr. Joe Dispenza

In einer erstaunlichen Entdeckung, die von der School of Medicine der University of Virginia gemacht wurde, haben Forscher Jahrzehnte des Lehrbuchunterrichts auf den Kopf gestellt, indem sie festgestellt haben, dass eine direkte Korrelation zwischen dem Gehirn und dem Immunsystem besteht. Seit Jahren versuchen Wissenschaftler, die Beziehung zwischen beiden zu korrelieren, doch es fehlten die Beweise, um zu zeigen, wie unsere Gedanken und Gefühle (unsere Neurochemie) unsere allgemeine Gesundheit beeinflussen könnten. Dieser bahnbrechende Befund könnte erhebliche Auswirkungen auf unser Verständnis der Interaktion von Gehirn und Immunsystem haben. Auf diese Weise können Wissenschaftler das Immunsystem zum Nutzen des Gehirns gezielt einsetzen.

Was diese Korrelation aufdecken möchte, ist das Verständnis, wie Entzündungen bestimmte Krankheiten hervorrufen - und manchmal dafür verantwortlich sind. Beispielsweise kann bei Erkrankungen wie Alzheimer, rheumatoider Arthritis, Atherosklerose, Multipler Sklerose, Lupus und Autismus, wenn das Immunsystem unterdrückt wird und die Entzündung zunimmt, eines von zwei Ergebnissen auftreten: Entweder wird eine neue Krankheit im Körper aktiviert oder Die Symptome einer bestehenden Krankheit werden verschlimmert. Warum? Denn wenn wir längere Zeit von den Stresshormonen leben, nimmt die Entzündung zu und somit wird die Funktion unseres Immunsystems beeinträchtigt.

„Es ist verrückt, aber vielleicht sind wir nur vielzellige Schlachtfelder für zwei alte Kräfte: Krankheitserreger und das Immunsystem. Ein Teil unserer Persönlichkeit kann tatsächlich vom Immunsystem bestimmt werden “, sagte Jonathan Kipnis, Vorsitzender der UVA-Abteilung für Neurowissenschaften.

Dieser aufregende neue Durchbruch in der Wissenschaft könnte erklären, warum wir in unseren Workshops so viele erstaunliche Heilungen sehen. Wenn unsere Schüler während der Meditation in erhöhte Seinszustände geraten, indem sie Gefühle wie Liebe, Freude oder Dankbarkeit annehmen, treiben diese Emotionen neue Denkweisen an. Dies wiederum schafft eine neue Gehirnchemie, bringt unser Gehirn wieder in Kohärenz und erzeugt neue synaptische Verbindungen, die dann unseren Körper auf sehr unmittelbare und direkte Weise beeinflussen. Durch die Untersuchung der Fähigkeit unserer Gemeinde, solche Leistungen zu erbringen, unterstützt die unabhängige Forschung, die mein wissenschaftliches Team und ich in den letzten zwei Jahren durchgeführt haben, diese Doktrin voll und ganz.

Wenn Menschen begrenzte emotionale Zustände überwinden, die sie mit früheren Erfahrungen in Verbindung halten, aus redundanten Gewohnheiten und automatischen Programmen ausbrechen und bestimmte selbstzerstörerische festverdrahtete Einstellungen und Überzeugungen ändern, sind die Zellen ihres Immunsystems damit beschäftigt, neue Gene hoch zu regulieren. Dies bedeutet, dass ihre Gedanken und Gefühle den Zellen im körpereigenen Abwehrsystem signalisieren, gesunde Gene einzuschalten, um bessere Proteine ​​- auch als gesunde Antikörper bekannt - sowie eine Vielzahl anderer nützlicher Chemikalien zum Ausgleich und zur Regulierung des Körpers herzustellen. Dieser Prozess reduziert wiederum Entzündungen, unterdrückt Tumore, mobilisiert Enzyme und so weiter.

Wenn Sie sich das nächste Mal hinsetzen, um ein besseres Leben, einen gesünderen Körper oder eine neue Erfahrung zu schaffen, denken Sie daran, dass Ihr Gehirn und Ihr Körper nie getrennt waren - und dass die Brücke zwischen beiden Ihr Immunsystem ist. Die Zellen Ihres Körpers haben immer Ihr Gehirn ausspioniert. Warum also nicht Ihr Nervensystem - den größten Apotheker aller Zeiten - nutzen, um die innere Armee Ihres Körpers zu aktivieren und jeden Tag Ordnung für Sie zu schaffen? Sie brauchen nicht einmal ein Rezept.

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden