Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Ein Fuß in der Quantenwelt - Teil 2

Dr. Joe Dispenza / 26. April 2018

One foot in the quantum world - Part 2

Wie ich bereits erwähnt in Teil I In diesem Artikel sehen wir bis zu einem gewissen Grad regelmäßig einen kleinen Prozentsatz von Menschen, die die Lehren manipulieren oder falsch darstellen. Natürlich ist es nicht etwas, was sie unbedingt bewusst tun, aber es ist immer noch unglücklich, weil ich sehe, dass sie die Menschen um sie herum zu falschen Verständnissen bezüglich der Botschaft meiner Arbeit beeinflussen. Ich habe gesehen, wie diese Leute Prophezeiungen und Vorhersagen machten oder Lesungen für andere machten, und doch ist die Wahrheit, dass sie die Arbeit nicht wirklich machen, weil sie denken, dass sie bereits „da“ sind - aber die Chancen stehen gut, dass viele von ihnen es nicht sind . Bei meiner Arbeit geht es darum, ein besseres Leben zu schaffen. Daher ist es wichtig, das Leben der Person zu untersuchen, die diese Prophezeiungen und Vorhersagen macht, um festzustellen, ob sie tatsächlich praktiziert, was sie predigt.

Der Grund, warum ich das Gefühl habe, dass sie dies tun, ist, dass sie nicht auf dem richtigen Feedback-System unserer 3D-Realität basieren, einem System, das uns zeigt, dass unsere Gedanken wirklich eine Ursache oder ein Ergebnis beeinflussen. Und ich spreche nicht nur davon, einen Penny auf dem Boden zu finden, um die Fülle zu symbolisieren, oder ein Lied im Radio zu hören, das symbolisiert, was immer sie für die Wahrheit hielten. Das sind frühe Zeichen und Synchronizitäten für einen Anfänger.

Ich spreche von einem echten Feedback, bei dem sich die Dinge im Leben und in der Realität eines Menschen entfalten und verändern, je nachdem, wo er seine Aufmerksamkeit und Energie aufbringt. Wenn Sie die Arbeit tun und Dinge, die einmal in Ihrer inneren Realität gelebt haben, in Ihrer äußeren Realität erscheinen, werden Sie darauf aufmerksam, und je mehr dies geschieht, desto mehr beginnen Sie wirklich, auf das zu achten, was Sie in Ihrer inneren Welt getan haben Gedanken und Gefühle, um das Ergebnis zu erzielen. Dies ist die Praxis und dies ist der gesunde Weg, um eine bestimmte Realität zu schaffen. Die Arbeit wird dann:

  • Lernen, wie man sich den Ergebnissen hingibt;
  • Lernen, wie man im Unbekannten bleibt (und sich im Unbekannten unwohl fühlt), ohne zu vertrauten Gedanken, Emotionen oder Verhaltensweisen zurückzukehren;
  • Lernen, wie man die Kohärenz von Gehirn und Herz reguliert, damit wir unsere Energie unter widrigen oder herausfordernden Umständen aufrechterhalten können;
  • Lernen, wie wir die inneren Veränderungen, die wir in unseren Gedanken, Verhaltensweisen und Gefühlen (Persönlichkeit) vornehmen, korrelieren, um Ergebnisse in unserer Außenwelt (persönliche Realität) zu sehen, damit wir uns von dem unbewussten Glauben entfernen, Opfer unseres Lebens zu sein zu dem bewussten Glauben, dass wir die Schöpfer unseres Lebens sind.

Die geheime Zutat für diesen Prozess ist es, das Feedback in unserer Außenwelt konsistenter zu machen. Darauf arbeiten wir hin und deshalb ist Meditation eine tägliche Praxis. Um etwas in unserem Leben zu erschaffen, muss es eine beständige Schwingungsübereinstimmung zwischen unserer Energie und dem Leben geben, das wir uns vorstellen - zwischen unserer inneren und äußeren Welt - und dies erfordert Beharrlichkeit, Entschlossenheit und Konzentration.

Wenn wir uns auf die in dieser Arbeit enthaltenen Informationen stützen, wird es Zeiten geben, in denen Sie von der Couch aufstehen und buchstäblich Materie für Materie tun müssen, weil wir immer noch im Bereich der 3D-Realität leben. Aber wenn wir richtig aus dem Quantenbereich der Vernetzung schaffen - aus dem unendlichen Feld, in dem alle Möglichkeiten existieren -, sehen wir kleine Veränderungen in unserem Leben. Es sind diese Verschiebungen, die die Zeichen sind, die uns machen wollen dieses unsichtbare Feld der Energievereinigung immer wieder zu besuchen. Wenn wir mit dieser Energie so vertraut werden - so vertraut mit den Gedanken, Verhaltensweisen und Emotionen, die eine neue Persönlichkeit schaffen -, können wir spürbar sehen, dass sich das, was wir intern tun, in unserer neuen persönlichen Realität widerspiegelt. Dies ist der Zeitpunkt, an dem sich unser Paradigma von Ursache und Wirkung zu einer Wirkung ändert.

Viele Menschen können positiv denken und unter dem Deckmantel leben, dass sie das Zentrum des Universums sind. Sie können glauben, dass alles nach ihrem begrenzten Verständnis geschieht, obwohl ihr Leben nicht funktioniert. Aber die Wahrheit ist, dass sie sich zuerst ins Unbekannte begeben, über die Erinnerung an sich selbst als Persönlichkeit hinausgehen und sich dann mit einer neuen Zukunft verbinden müssen. Wenn es richtig und konsequent gemacht wird, ist der Nebeneffekt, dass sich Veränderungen in ihrem Leben entfalten. Diese Materialisierungen in ihrer persönlichen Realität können sehr inkrementell erfolgen und manchmal bemerken sie sie nicht einmal in dem Moment, in dem sie geschehen, aber eines Tages wachen sie auf und erkennen, dass ihre neue Persönlichkeit eine neue persönliche Realität geschaffen hat… und dass sie es getan haben jemand anderes werden. Dies ist die Metamorphose. Das ist Transformation.

Es macht dann Sinn, dass die Person, die „denkt“, dass sie die Zukunft eines jeden kennt und als diese Persönlichkeit handelt, nicht über ihre Identität hinausgekommen ist. Das heißt nicht, dass unsere Community keine Downloads oder Eindrücke von Freunden und Angehörigen aus der Praxis hat, die ihnen helfen könnten, aber dieser Fall ist eher ein Vorfall als ein ständiger Ratschlag zur Anerkennung, Aufmerksamkeit und Vergrößerung, um diesen Typ zu verstärken der Persönlichkeit.

Der wahre Schüler, der diese Arbeit macht, ist praktisch. Sie sind Pragmatiker, die die philosophischen Informationen lernen, diese Philosophie initiieren, indem sie sie verkörpern, und dann die Philosophie beherrschen, die durch den Übergang in einen neuen Seinszustand erreicht wird. Je natürlicher dieser Prozess wird, desto mehr können wir lernen, diese 3D-Realität zu meistern. So wurden die wahren Meister der Geschichte zu Meistern. Sie hörten auf, über Philosophie zu reden und wurden es einfach… und sie wussten, wann sie in die Welt eines anderen Menschen eingreifen und eingreifen sollten und wann nicht.

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden