Übersetzung fehlt: en.general.general.skip_content

Dein Warenkorb

Warenkorb schließen

Zusammenfassung zum Jahresende: Ein Interview mit Dr. Joe Dispenza (Teil II)

Dr. Joe Dispenza / 03. Januar 2019

Year End Roundup: An Interview with Dr. Joe Dispenza (Part II)

By Tim Schilde

Wie haben Sie sich im letzten Jahr persönlich verändert?

Ich denke, das Größte für mich ist, dass ich mich mehr in die Arbeit, in das, was wir tun, und in unsere wunderbare Gemeinschaft von Individuen verliebe. Ich denke ständig über neue Wege nach, um unsere Kultur auf neuartige, methodische und organisierte Weise zu erweitern, die immer noch im Bereich ihrer Akzeptanz liegen - im Bereich der nächsten Ebene, auf die sie sich ausdehnen und letztendlich ausführen können.

Ich möchte wirklich nichts anderes tun. Ich interessiere mich nicht für Keynotes oder Konferenzen und ich interessiere mich nicht für Veranstaltungen, bei denen es nur um Theorie und Philosophie geht. Ich möchte nicht über Geschichte sprechen - ich möchte Geschichte schreiben. Ich bin super demütig, geehrt, inspiriert und verliebt in das, was wir tun. Wir haben eine große Dynamik und zum größten Teil wache ich jeden Tag in meinem Traum auf.

 

Sie haben erwähnt, dass Kinderkrankenhäuser ein Ort sind, an dem die Arbeit gebracht werden kann. Was sehen Sie darüber hinaus?

Kinderkrankenhäuser sind eine Möglichkeit für uns, Kinder zu verbinden, mit ihnen zu arbeiten und sie zu heilen, die nicht auf typische Behandlungen angesprochen haben - unschuldige Kinder, die möglicherweise eine genetische Störung haben, eine Krankheit, die in der Gebärmutter oder von Geburt an signalisiert wurde oder die sie hatten irgendeine Art von Trauma oder Verletzung. Wenn unsere Community die „Kohärenzheilung“ auf einer wirklich konsistenten Basis durchführen kann, ein bestimmtes Ergebnisniveau reproduzieren oder in mindestens 50% der Fälle eine Änderung bewirken kann (das ist mindestens eine von zwei Personen), dann basierend auf diesen Ich möchte mit Ärzten in bestimmten Kinderkrankenhäusern zusammenarbeiten, die aufgeschlossen sind. Wir haben bereits einige Krankenhäuser, die daran interessiert sind, was wir tun, und ich habe ein paar solide Beziehungen zu Forschern, darunter eines vom MIT. Das ist also eine gute Möglichkeit. Wir wollen nichts zurück - nur eine Gelegenheit, dem Leben eines anderen Leben einzuhauchen. Aber wir müssen bei dieser Arbeit konsequent und kompetent sein.

Sobald die Menschen in unserer Gemeinde eine kleine Person, einen kleinen Freund, einen kleinen Patienten sehen, der mit Krebs kämpft und eine Chemotherapie erhält oder mit den Schmerzen und Beschwerden, die von einem Geburtsfehler herrühren, herausgefordert wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie nicht dazu in der Lage sein werden ihre Herzen nur mit Liebe zu öffnen, und es ist diese Kraft der Liebe, die heilt. Mit kleinen Kindern arbeiten Sie nicht gegen viele unbewusste festverdrahtete Programme und Emotionen aus früheren Erfahrungen. Wenn wir dies also richtig machen, können wir die Zukunft unserer kleinen Kinder wirklich verändern… und das könnte die Welt verändern.

Dazu führen wir die Metriken durch und entwickeln einige Statistiken. Sobald wir die Statistiken erhalten haben, möchte ich die Arbeit in diesen Kinderkrankenhäusern anwenden. Aber ich möchte nicht, dass unsere Gemeinschaft als spirituelle Menschen hineingeht, die versuchen, Energie zu heilen und so weiter. Ich möchte hineingehen und sagen: Hier sind unsere Statistiken, hier sind unsere Forschungsergebnisse, und dies sind die Ergebnisse, die wir erzielt haben. Wir wollen kein Geld, keine Anerkennung, keine besonderen Privilegien - wir wollen nur helfen. So werden wir es gestalten.

 

Beim letzten Advanced Workshop des Jahres in Cancun, Mexiko, waren 950 Personen anwesend. Das Thema des Workshops war Aktualisieren des menschlichen Betriebssystems. Was bedeutet das?

Ganz einfach, wenn Sie in die dreidimensionale Realität Ihrer Sinne eingebunden sind, besteht die Art und Weise, wie wir unsere Genexpression entwickeln oder verändern, darin, die Bedingungen in unserer äußeren Umgebung zu überwinden. Wenn ein Organismus vor erheblichen Herausforderungen und / oder einem hohen Maß an Widrigkeiten wie Klima-, Höhen-, Raubtier-, verfügbaren Nahrungsmitteln oder Wasserveränderungen, Bevölkerungsschwankungen usw. steht, wird dies zu einem Anpassungsprozess durch Versuch und Irrtum - und das kann dauern eine lange Zeit, bis eine bestimmte Art erfolgreich ist. Ein bestimmter Prozentsatz der Population dieser Art wird abnehmen, weil sie ihre Umwelt nicht überwinden konnten. Gleichzeitig trifft ein bestimmter Prozentsatz dieser Organismen eine andere Wahl, indem sie ihr Verhalten ändern, und wenn sie dies tun, schaffen sie eine andere Erfahrung.

Die Erfahrung erzeugt dann chemisches Feedback von den Sinnen und das sind chemische Informationen, die aus der Umwelt kommen. Über einen längeren Zeitraum kann diese chemische Information Gene neu programmieren. Da Gene Proteine ​​herstellen und Proteine ​​für Struktur und Funktion verantwortlich sind, treten gewissermaßen neue Signale für neue Gene auf und das Gen beginnt, die Expression von Protein zu modifizieren. Da Proteine ​​für die Struktur und Funktion des Körpers verantwortlich sind, beginnen physiologische und strukturelle Veränderungen, die Form und die innere Zusammensetzung des Körpers des Organismus zu verändern. Dies könnte möglicherweise zu dickerem Fell, besserem Sehvermögen und schneller zuckenden Fasern in den Muskeln der Gliedmaßen führen, um deren Geschwindigkeit zu erhöhen, um Raubtieren, Tarnung usw. zu entkommen. Der Grund, warum sich der Organismus anpasst, liegt in der Rückkopplung der Umwelt in Form chemischer Informationen. Informationen, die aus einer neuen Erfahrung durch sensorisches Feedback stammen, führen dazu, dass der Organismus und zukünftige Nachkommen unter denselben Umweltbedingungen gedeihen. Dies stellt sicher, dass die Population dieser Art unter diesen neuen Bedingungen leben, überleben und gedeihen kann.

Das Problem ist, dass es Tausende von Expositionen unter denselben Bedingungen und / oder Tausenden von Jahren dauern kann, bis sich dieses neue Verhalten im Genpool oder in einem Teil der Gemeinschaft oder Spezies festsetzt. Es ist eine Frage von Versuch und Irrtum. Die Neuprogrammierung eines Gens kann also Hunderttausende von Jahren dauern.

Die Alternative ist jedoch, dass, wenn Sie sich mit einem Informationsfeld verbinden können, das als Quantenfeld bezeichnet wird - und Sie wissen, wie Sie mit dieser Energie und Information interagieren -, sobald diese Tür geöffnet ist und Sie die Formel anwenden, Sie beginnen können, unmittelbarer zu verursachen Veränderungen in der Biologie des Organismus. Wenn Sie aus physiologischer Sicht verstehen, wie dies geschieht, wenn Sie sich mit dieser Energie verbinden und das Gehirn beginnt, einen neuen Informationsstrom und eine neue Energie zu verarbeiten, ist diese Energie Frequenz und diese Frequenz trägt Informationen. Diese Energie und Information kommt nicht aus der dreidimensionalen Realität der Materie - sie kommt aus dem Feld und es ist das Feld, das die Materie verändert.

Wenn Sie diesen Prozess entmystifizieren und den Menschen die Möglichkeit geben, ihn anzuwenden, fühlen sie sich besser - ihr System funktioniert besser und ihr Körper kehrt zu Ganzheit und Einheit zurück. Der Körper stellt sich selbst wieder her, weil die Signatur des Quantenfeldes ein höheres Maß an Ordnung und Einheit aufweist. Wenn dies auf den Körper übertragen werden kann, weil unsere Zellen für Elektromagnetismus empfänglicher sind als für Chemie, dann erhalten die Zellen spezifische Downloads von Informationen oder neuen Anweisungen, und dieser Download von Informationen beginnt, das menschliche Betriebssystem neu zu programmieren. Wie wir besprochen haben, ist der Nebeneffekt eine sofortige Veränderung aller Arten von Dingen, und das Ergebnis sind Heilungen, mystische Erfahrungen, Intuition, Offenbarungen, Antworten auf Probleme, die nicht auf derselben Bewusstseinsebene gelöst werden können, die sie geschaffen hat, und so weiter.

 

Gibt es etwas, das Sie der Community mitteilen möchten, wenn wir 2018 schließen und 2019 beginnen?

Das einzige, was ich sagen möchte, ist, dass wir irgendwohin gehen. 2018 haben wir große Fortschritte gemacht, viel Territorium abgedeckt, großartige Dinge getan, viele Leben verändert und viele Körper, Geist und Seele geheilt. Wir haben das Ende noch nicht erreicht, wir stehen erst am Anfang. Wir haben einen Schleier im Bewusstsein oder im Bewusstsein durchbohrt. Wir haben die vierminütige Meile gebrochen. Wenn Sie die vierminütige Meile überqueren, beginnen sich die Dinge zu ändern, denn jetzt ist es nicht nur ein Fußabdruck im Quantum - es ist ein Effekt, wie z. B. Blinden sehen, Gehörlose hören oder ein Tumor schrumpfen. Dies ist ein physischer Beweis dafür, dass es in der 3D-Realität direkt vor Ihren Augen geschieht. Jetzt können andere Leute anfangen, sich an die Idee zu klammern Wenn andere es können, kann ich es auch. Das Erleben der greifbaren Beweise in der dreidimensionalen Realität ist, wenn die Dinge wirklich aufregend werden, weil Beweise lauter sprechen als Worte.

Wenn Sie jemanden sehen, der eine Veränderung in seinem Körper hat, ein Wunder erlebt, etwas aus dem Nichts erschaffen oder etwas Übernatürliches getan hat - und Sie sehen, dass diese Person nicht anders ist als Sie -, dann genau wie wenn Sie diese vier Minuten überschreiten Meile, es gibt eine Bewusstseinsveränderung, und dann fängt jeder an, sie zu überqueren. Darauf freue ich mich, eine neue Normalität, die jedem zugänglich ist, nicht nur einigen wenigen oder ausgewählten Personen. Für uns alle sind wir Teil eines lebenden Organismus - einer Spezies von Menschen -, aber wir haben unser volles Potenzial noch nicht erreicht.

Ich bin wirklich stolz auf unsere Community, ich bin stolz auf das, was wir ausführen können, und ich bin stolz auf die neue Normalität, die den Menschen die Erlaubnis gibt, zu erkennen, dass es egal ist, ob sie jung sind oder nicht. alt, übergewichtig, untergewichtig, weiß, schwarz, asiatisch, reich, arm - keines dieser Labels spielt eine Rolle. Diese Etiketten bedeuten alle eine Trennung.

Wenn wir dies verbessern, wenn wir unser wahres Potenzial erreichen, werden wir meiner Meinung nach wirklich einen großen Unterschied in der Welt bewirken. Das ist ein lebender Organismus, der auf sich selbst aufpasst.

Tim Shields ist der Autor von "Ein neugieriges Jahr im großen Vivarium-Experiment". Erfahren Sie mehr oder schauen Sie sich den Trailer an hier..

Wir glauben an

Möglichkeit

die Kraft, uns selbst zu verändern

die Fähigkeit des Körpers zu heilen

das ungewöhnliche

das Leben feiern

Wunder

eine höhere Liebe

die Zukunft

Haltung

Beweis

einander

das ungesehene

Weisheit

unsere Kinder

Synchronizitäten

Freiheit

unsere Ältesten

Willenssache

Glauben Sie? Der Bewegung beitreten

* Wenn Sie dieses Formular ausfüllen, melden Sie sich an, um unsere E-Mails zu erhalten, und können sich jederzeit abmelden